ÜBER UNS


Die kleine Besetzung der Musikkapelle Innervillgraten spielte zum ersten Mal im Jahre 2012 in Marmagen (Deutschland), im Zuge eines Tiroler Abends, auf. Dieser gelungene Auftritt führte dazu, dass im Jahre 2012 die Blaskapelle la Böhmisch unter der Leitung von Christian Mair gegründet wurde.

 

Der Verein besteht zurzeit aus 20 Mitgliedern (16 Musikanten, 2 Sängern und 2 Marketenderinnen).

 

Das musikalische Repertoire reicht von böhmisch-mährischen Polkas, traditionellen Märschen über harmonische Walzer bis hin zu modernen Stücken.

 

Die Freude an der Blasmusik und die gute Kameradschaft steht bei uns allen an erster Stelle!

BLASKAPELLE LA BÖHMISCH


17. EM DER BÖHMISCH-MÄHRISCHEN BLASMUSIK


Die Blaskapelle la Böhmisch entschied sich im Jahr 2015 bei der 17. Europameisterschaft 2016 der böhmisch-mährischen Blasmusik in Brand-Nagelberg teilzunehmen.

 

Nach intensiver Probenarbeit im Winter, war es dann im Mai endlich so weit. Von Freitag den 13.05. 2016 bis Sonntag 15.05.2016 fuhren wir nach Brand-Nagelberg in Niederösterreich, einer kleinen Gemeinde nahe der tschechischen Grenze.

 

Am Samstag hatten wir bei einem Kurzkonzert die Möglichkeit, unser Repertoire an Böhmischer Blasmusik vor einem begeisterten Publikum zum Besten zu geben.

 

Das eigentliche Wertungsspiel  fand am Sonntag im dafür vorgesehenen Festsaal statt.  Die Freude über den 3. Platz in der Mittelstufe bei der Europameisterschaft war und ist noch immer bei uns Musikanten sehr groß.

 


LA BÖHMISCH POLKA


Anlässlich unsers Workshops mit "Eine kleine Dorfmusik" im Dezember 2015, hat uns Thomas Zsivkovits eine Polka mit dem Titel LA BÖHMISCH gewidmet.

 

Wir freuen uns sehr über dieses wunderbare Stück und möchten uns bei Thomas Zsivkovits für diese wunderschöne Polka herzlich bedanken.

 

Die Polka kann beim HELMA Musikverlag erworben werden.

 

SOCIAL MEDIA